Die etwas andere Schnitzeljagd

Dies wollen wir als Motivation aufgreifen und zu Ostern oder bereits ab Palmsonntag Aktivitäten anbieten. Geplant sind Schnitzeljagden, die selbständig im Stadtteil, in den Weinbergen oder gar zuhause stattfinden können. Für die älteren Kinder und Jugendlichen (und junggebliebene Erwachsene) nutzen wir dabei die immer populärer werdende Handy-App Actionbound.
Wir erstellen damit unter anderem Abenteuer, bei denen man in die Rolle eines römischen Soldaten, eines Pharisäers oder Sadduzäers, Jüngers oder Jerusalemer Stadtbewohners schlüpft und dabei die Ostergeschichte aus dem jeweiligen Blickwinkel besser erleben kann. Vielleicht gibt es darüber hinaus noch die eine oder andere Bastelidee.

Näheres dann auf dieser Webseite und im Newsletter.

Für weitere Tipps, Vor- und Ratschläge sind wir dankbar.
Bis dahin kann man die Liedstrophe auch als Challenge auffassen und weitere Strophen zu diesem Lied dichten. Auf Youtube findet man das Lied unter „Osterspuren Jöcker“ leicht. Lasst uns doch die schönsten Texte zukommen: per Email ans Gemeindebüro oder per Post in den Briefkasten an der Kirche oder persönlich im Gottesdienst - mit der Erlaubnis zur Publikation auf unserer Webseite.

Stefanie Knaupp und Wolfgang Mertz.