« zurück
Andachtsecke

Vielleicht ist Sie Ihnen schon aufgefallen - die Andachtsecke,
die seit einiger Zeit in unserer Kirche entstanden ist.
Vorne rechts am Fenstereck ist sie zu finden.

Ein Ort, gut geschützt, um dort vor oder nach dem Gottesdienst eine Bitte oder Klage abzulegen, ein Licht der Hoffnung anzuzünden, an einen lieben Menschen zu denken, kurz : in einem Moment des Gebets Trost und Kraft zu suchen oder einfach nur Danke zu sagen.

Es ist ein Ort, der wachsen soll, mit dem, was die Menschen zu ihm tragen.
Hier erschließt sich die Steigkirche noch einmal von einer ganz anderen Seite.
Ein ungewohnt intimer Bereich und zugleich ein Raumpunkt, an dem sich neue Perspektiven eröffnen. Wir wagen uns vor. Wir nehmen wahr, was uns und andere im Augenblick bewegt, und verknüpfen es mit dem Kreuz und dem Licht der Auferstehung.
Bald wird in der Andachtsecke auch ein Buch zu finden sein: zum An-denken, Ge-denken und Weiter-denken ... Mögen dem neuen Ort viele bewegende Momente beschieden sein!

 

Losung für 10.12.2018:
Ich will dich loben mein Leben lang und meine Hände in deinem Namen aufheben.
Psalm 63,5

Paulus schreibt: Ich bitte euch nun, vor Gott einzutreten für alle Menschen in Bitte, Gebet, Fürbitte und Danksagung.
1.Timotheus 2,1

HimmelSTEIGer
ein Roter für einen Roten



Aktuelle Ausgabe
Dezember 2018/ Januar 2019



Gottesdienstplan
Dezember 2018/ Januar 2019



Impressum und Datenschutzerklärung

Impressum

Datenschutzerklärung