» weitere Infos (Weblink)

« zurück
abendrot.Film im Februar
Fr 23.02.2018 | ÖkuZ | 20:00 Uhr

Über uns das All
Spielfilm Deutschland 2011
Regie: Jan Schomburg

Wenn es etwas wie ein geordnetes Glück gibt, Martha (Sandra Hüller) und Paul (Felix Knopp) haben es eingefangen. Sie hat einen guten Job in der Schule, er promoviert als Mediziner. Sie leben in einer hübschen Wohnung, haben Freunde, alles bestens...
Nachdem Paul seine Dissertation abgeschlossen hat, winkt ihm eine lukrative Stelle in Marseille.

Paul setzt sich in seinen Golf und fährt schon mal vor, um die Lage zu sichten. Martha will in Ruhe die letzten Dinge verpacken und dann nachkommen. Alles ein bisschen zu schön, um wahr zu sein! Aber weil man den beiden ihr Glück gönnt, bemerkt man kaum die leichten Risse, die der Regisseur Jan Schomburg in das erste Drittel seines Films einstreut.

"Über uns das All" - ein Liebesfilm, ein Thriller?
Wie auch immer: ein faszinierender, mysteriöser und klug komponierter Film! Vielleicht bestehen die besten Filme aus Geschichten, die nur durch sich selbst funktionieren und die nicht die Frage nach dem Warum und Wozu stellen...

 

Losung für 21.04.2018:
Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des HERRN: Ach, HERR, errette mich!
Psalm 116,3.4

Die Jünger weckten Jesus auf und sprachen zu ihm: Meister, fragst du nichts danach, dass wir umkommen? Und er stand auf und bedrohte den Wind und sprach zu dem Meer: Schweig! Verstumme! Und der Wind legte sich und es ward eine große Stille.
Markus 4,38-39

HimmelSTEIGer
ein Roter für einen Roten



Aktuelle Ausgabe
April/Mai 2018



Gottesdienstplan
Februar/März 2018