« zurück
Macht hoch die Tür, die Tor macht weit....

Advent und Weihnachten kommen auch dieses Jahr wieder schneller als man denkt!

Nachdem in den letzten Jahren unsere "lebendigen Adventskalender" zur Tradition geworden sind, viel Anklang gefunden und vielen Menschen Freude bereitet haben, wollen wir auch dieses Jahr wieder versuchen, an 23 Tagen im Dezember quer durch unsere Gemeinde solche Adventskalenderfensterchen anzubieten.

Dazu suchen wir möglichst viele Interessierte aus allen Teilen und Generationen unserer Gemeinde, die dabei mitmachen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch "Gastgeber" anderer Konfession gewinnen könnten.

Folgendes Konzept soll für das Gebiet unterhalb der Weinberge dabei einen festen Rahmen geben und so den Vorbereitungsaufwand für alle möglichst überschaubar halten:

  • jeder Teilnehmer schmückt für "seinen" Tag ein Fenster/ eine Tür o. ä. als "Türchen des Tages" und versieht es mit der entsprechenden Zahl;
  • täglich um 18:30 Uhr treffen wir uns vor der Haustür (bzw. im Garten, auf dem Hof, auf dem Gehweg usw., d. h. im Freien) beim jeweiligen Gastgeber;
  • es findet eine kurze, kindgerechte Adventsfeier statt, die nicht länger als 10-15 min dauern sollte, vom jeweiligen Gastgeber "geleitet" wird und aus folgenden Teilen bestehen kann:
  • - Lied (Liederheft steht zur Verfügung)
    - der jeweilige Gastgeber gestaltet ein Element nach eigenen Ideen (z. B. Worte zur Fenstergestaltung, Gedicht, Musik (live oder Konserve, Rätsel, Bibeltext, Bildmeditation usw.)
    - weitere Liedstrophen

    Um keinen "Bewirtungsdruck" zu schaffen, wollen wir möglichst auf Getränke bzw. Speisen am Ende verzichten.
    Also, wer kann sich vorstellen unter diesen Rahmenbedingungen mitzumachen?

    Damit wir wissen, ob sich überhaupt genügend "Gastgeber" finden, brauchen wir dringend verbindliche Rückmeldungen bis 23. Oktober per E-mail an matthias-merz@web.de oder per E-mail oder schriftlich ans Gemeindebüro.
    Wer schon weiß, dass er an bestimmten Abenden nicht eingeteilt werden möchte, sollte dies auch unbedingt gleich mitteilen.

    Wenn sich nicht genügend Gastgeber finden, wird es keinen Adventskalender geben können!

    Matthias Merz
    für den Kirchengemeinderat

     

    Losung für 10.12.2018:
    Ich will dich loben mein Leben lang und meine Hände in deinem Namen aufheben.
    Psalm 63,5

    Paulus schreibt: Ich bitte euch nun, vor Gott einzutreten für alle Menschen in Bitte, Gebet, Fürbitte und Danksagung.
    1.Timotheus 2,1

    HimmelSTEIGer
    ein Roter für einen Roten



    Aktuelle Ausgabe
    Dezember 2018/ Januar 2019



    Gottesdienstplan
    Dezember 2018/ Januar 2019



    Impressum und Datenschutzerklärung

    Impressum

    Datenschutzerklärung